Ikosaeder

Das Ikosaeder, der Zwanzigflächer, besteht aus 30 Kanten, 20 Flächen und 12 Ecken. Von allen Körpern, die aus gleichseitigen Dreiecken bestehen, ist es dasjenige, welches sich der Kugelform am ehesten annähert. Flüssigkeiten, auf die keine äußeren Kräfte wirken, streben immer die Kugelform an. Blickt man senkrecht auf eine seiner Flächen, so erkennt man seinen sechseckigen Umriss. Dies zeigt sich mit einer gewissen Tendenz des Wassers zu den sechseckigen Schneeflocken. Deshalb wird es dem Element Wasser zugeordnet.

 

Unterstützt die menschliche Wasserenergie.

Veranstaltungort und Anmeldung:

Haus der Pyramiden
Am Ohlenberg 19
64390 Erzhausen

 

Telefon: +49 6150 - 8 44 72
 

E-Mail:

info@haus-der-pyramiden.de


Anrufen

E-Mail