Hildegard von Bingen – Abend

mit Melanie Struck

 

Samstag, 01.12.2018

18:00 – 21:00 Uhr

 

€ 30,00

(davon spende ich € 5,- an die Rupertsberger Hildegard Gesellschaft Bingen e. V.)

 

Hildegard von Bingen (1098 – 1179) ist eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. Ihre theologischen, philosophischen, musikalischen und naturkundlichen Werke sind heute noch so aktuell wie damals. Im Jahr 2012 wurde sie durch Papst Benedikt XVI. zur Kirchenlehrerin erhoben.

 

Ich möchte an diesem Abend die Essenz eines einwöchigen Aufenthalts in der Abtei St. Hildegard in Rüdesheim-Eibingen vermitteln. Neben Einblicken in Hildegards Werke Scivias – Wisse die Wege und dem Lapis Lapidarium – dem Buch von den Steinen gibt es auch die von ihr komponierte Musik zu hören.

 

Hildegard war ein „Stachel im Fleisch der Kirche“ und in einer Meditation möchte sie uns unter anderem zu den Wurzeln der Seelenverletzungen führen, die Menschen im Namen Gottes begangen haben. Durch Erkenntnis, Annahme und Vergebung kann auch dieser Teil der Seele Heilung erfahren – ein wunderbarer Aspekt für die bevorstehende Adventszeit. Hildegard war in einem gesunden Maß sowohl spirituell, als auch bodenständig. Mit ihrer tiefe Liebe zu Gott und den Menschen hat sie für die Menschheit einen großen Schatz hinterlassen, aus dem wir auch heute noch schöpfen können.

 

Ich freue mich auf einen WUNDERvollen Abend mit Menschen, die meine Liebe und Begeisterung für Hildegard teilen.

 

Melanie Struck, Autorin, Dozentin und Medium für Hildegard von Bingen www.melaniestruck.de

 

Vita Melanie Struck

Jg. 1971, verheiratet, zwei Kinder. Nachdem sie über 20 Jahre lang den Beruf der Polizeibeamtin ausübte, absolvierte sie verschiedene Aus- und Fortbildungen für alternativen Heilmethoden (u. a. Chakra-Energie-Massage auf Basis der Fußreflexzonen, HUNA-Lehrerin). Seit 10 Jahren beschäftigt sie sich intensiv mit Heilsteinen und bildete auch auf diesem Gebiet mediale Fähigkeiten aus. Frau Struck veranstaltet Seminare zu Hildegard von Bingen, Heilsteinen, Engeln, aufgestiegenen Meistern sowie Jahreskreisfesten, macht Einzelberatungen, fertigt Schmuck aus Heilsteinen an und ist Buchautorin.

 

Fotorechte: mit Einverständnis der Rupertsberger Hildegard Gesellschaft Bingen e. V., Irmgard Weidner

 

Anmeldung:

Haus der Pyramiden

Telefon: +49 6150 - 8 44 72
E-Mail: info@haus-der-pyramiden.de

 

 

 

zurück zur Monatsübersicht

Veranstaltungort und Anmeldung:

Haus der Pyramiden
Am Ohlenberg 19
64390 Erzhausen

 

Telefon: +49 6150 - 8 44 72
 

E-Mail:

info@haus-der-pyramiden.de


Anrufen

E-Mail